CeBIT 2016

Logo_ERP-Forum2016ERP & HR Solutions

Trovarit ERP-Forum in Halle 5/F04

Auch im Jahr 2016 gab es wieder ein ERP-Forum. Der Schwerpunkt lag auf der Flexibilität und Agilität von Softwarelösungen für den Mittelstand entlang der Wertschöpfungskette. Im Zentrum des Programms 2016 stand die zunehmende Digitalisierung der Geschäftsprozesse. Industrie 4.0, Smart Services – wie wird Business Software richtig eingesetzt, um die Herausforderungen zu meistern und Chancen zu ergreifen? Die Produktionssteuerung der Zukunft erfolgt on Demand durch sich selbststeuernde Systeme. Dies alles hat weitreichende Auswirkungen auf Unternehmensabläufe, die Software und auch auf die Menschne in den Unternehmen!  Deswegen gab es neben den ERP-Themen auch wieder ein starkes Augenmerk auf die HR-Bereiche.

Zu diesen Themen haben verschiedene Podiumsdiskussionen im ERP-Park stattgefunden, die von SCL organisiert und begleitet wurden:



Industrie 4.0 erfordert andere Datensicherheitskonzepte – Transparenz hat ihren Preis!

pODIUMSDISKUSSION – Montag, 14.03.2016 von 13.00 – 13.45 Uhr

Durchgängige Kommunkation, offene Schnittstellen, selbständige Kommunikation der Maschinen – Industrie 4.0 in der Praxis! Der Weg dahin ist noch weit und vor allem unsicher! Wie können sich mittelständische Unternehmen vor Datenklau schützen und gleichzeitig die Vorteile der sich selbststeuernden Kommunikation nutzen? Oder schließt die Umsetzung von Industrie 4.0 Datensicherheit aus? Was können die Unternehmen kurzfristig tun, um ihre Daten sicherer zu machen und sich gleichzeitig für Industrie 4.0 zu rüsten? Bietet die Cloud eine Alternative? Wie sicher sind die Daten in der Cloud? Welche Daten gehören in die Cloud und welche  nicht? Welche Anforderungen muss eine Cloud erfüllen? Was sind die wichtigsten Schritte für den Mittelstand auf dem Weg in Richtung Industrie 4.0?

Teilnehmer dieser Podiumsdiskussion unter Moderation von Dr. Christine Lötters:

Logo_gerahmt_asseco-solutionsDr. Ing. Günther K. Möckesch
Director Technology and Product Management der Asseco Solutions AG

Logo_gerahmt_axxessioGoodarz Mahbobi
Geschäftsführer der axxessio GmbH

Logo_gerahmt_PSIDr. Herbert S. Hadler
Geschäftsführer der PSI Automotiv & Industry GmbH



 

HR -live aus Silikon Valley – Arbeitswelt 4.0

Interview – Montag, 14.03.2016 von 14.15 – 14.30 UhR
Mit FranZ Langecker, Chefredakteur HR PErformance

Was können wir im Berich der Arbeitswelt von Silikon Valley lernen? Geredet wird viel über die anstehenden Veränderungen in der Arbeitwswelt, aber was wird sich tatsächlich verändern? Die Generaton Y ist anders – wie anders und was bedeutet das für die Unternehmen? Und sollen wir alles, was aus USA kommt, übernehmen – woran erkennen wir erfolgreiche Modelle? Diese Fragen und viele mehr wurden in diesem Interview für ein interessiertes Publikum beantwortet.



Arbeitswelt 4.0 – Technologischer Wandel erfordert Flexiblere und transparentere HR-Prozessen!

pODIUMSDISKUSSION – Mittwoch, 16.03.2016 von 10.20 – 11.10 Uhr

Die fortschreitende Digitalisierung und Globalisierung verändern die Arbeitswelt massiv. Mobile Computing wird zum Standard, größtmögliche Flexibilität und Transparenz werden gefordert. Die Unternehmen werden mit immer komplizierter werdenden Abläufen und Veränderungen der technischen und organisatorischen Rahmenbedingungen konfrontiert. Zukunftsfähige Lösungen auf Basis modernster Technologien sind eine Herausforderungen, die Hard-/ Softwarehersteller gemeinsam mit ihren Kunden umsetzen müssen. Professionelles Arbeitszeitmanagement, Bedarfsermittlung, Einsatzplanung, Self Services und Mobile Apps müssen Schritt für Schritt umgesetzt werden, um fit für die Arbeitswelt 4.0 zu sein. Modernste Erfassungsgeräte und mobile Zeiterfassung unterstützen die Umsetzung. Outsourcing ausgesuchter HR Prozesse ist vielfach eine Alternative. Welche Wege die Hersteller gehen, welche Lösungen zu welchen Kunden passen und wie man die Unternehmen bei der Umstellung begleitet, wird im Mittelpunkt der Diskussion stehen.

Teilnehmer dieser Podiumsdiskussion unter Moderation von Dr. Christine Lötters:

Logo_gerahmt_GfosBurkhard Röhrig
Geschäftsführer der GFOS mbH

Logo_gerahmt_PCSWalter Elsner
Geschäftsführer der PCS Systemtechnik GmbH

Logo_gerahmt_World-of-VRTimon Vielhaber
Geschäftsführer der World of VR GmbH



 

Unternehmen 4.0: Flexibler Personaleinsatz – die Planung macht den Unterschied!

pODIUMSDISKUSSION – Mittwoch, 16.03.2016 von 15.00 – 15.45 Uhr

Die Fertigung bestimmt den Personalbedarf. Die 40-Stunden-Woche hat ausgedient! Servicezeiten müssen bis zu 24/7 sichergestellt werden. Wie können sich die Unternehmen auf diese Änderungen einstellen? Wie flexibel müssen die Planungen in den Unternehmen sein? Und was bedeutet dieser Wandel konkret für die Mitarbeiter? Müssen sie rund um die Uhr verfügbar sein? Wie lässt sich dies mit dem Wunsch nach Worklife-Balance vereinbaren? Ohne flexible Software / Hardware-Lösungen kann dies nicht umgesetzt werden. Welche Lösungen gibt es? Was müssen Workforce-Management-Lösungen leisten, um diese Anforderungen abzudecken? Reicht eine Lösung für alle Branchen? Oder braucht jede Branche eine eigene Lösung? Welche Hardware wird in den Unternehmen gebraucht, um moderne Workforce-Management-Systeme gezielt zu unterstützen?

Teilnehmer dieser Podiumsdiskussion unter Moderation von Dr. Christine Lötters:

Logo_gerahmt_GfosBurkhard Röhrig
Geschäftsführer der GFOS mbH

Logo_gerahmt_NordzuckerPeter Friedrich
Head of Human Resources Germany der Nordzucker AG

Logo_gerahmt_SSZGuido Zander
Geschäftsführender Partner der SSZ Beratung Dr. Scherf Schütt & Zander GmbH



Noch mehr Bilder zu den einzelnen Foren finden Sie hier.

Presseblock

23.03.2016    Erfolgreiche Bilanz: Podiumsdiskussionen auf der CeBIT 2016 zu Industrie 4.0, Unternehmen 4.0 und Arbeitswelt 4.0 standen im Fokus des Interesses

07.03.2016   scope-online.de   Arbeitswelt 4.0 – Maschinen statt Menschen?

01.03.2016  Arbeitswelt 4.0 – Maschinen statt Menschen „Virtual Reality“ hält Einzug in die Unternehmen

22.02.2016  Hochkarätige Experten diskutieren auf der CeBIT 2016 über passende Datensicherheitskonzepte für den Mittelstand rund um Industrie 4.0 und dem Internet of Things (IoT)

15.02.2016   it-production.de  „CeBIT 2016: Konzepte für IT-Sicherheit im IoT“

28.01.2016   Newsletter Deutsche Messe zur CeBIT 2016

27.01.2016   Fachartikel im Newsletter Deutsche Messe  „Arbeitswelt 4.0 – ohne Menschen geht es nicht

05.01.2016  derbetriebsleiter.de Podiumsdiskussion auf der Cebit: Industrie 4.0 und Datensicherheit“

11.12.2015   „Das Internet der Dinge und Industrie 4.0 erfordern andere Datensicherheitskonzepte!“

07.12.2015   „Arbeitswelt 4.0 – Ohne Menschen geht es nicht – Human Resources als weiterer Themenschwerpunkt auf der CeBIT 2016″